Bitte beachten Sie die Urheber und Nutzungsrechte.

Die Nutzung eines urheberrechtlich geschützten Werkes ohne die Einräumung eines entsprechenden Nutzungsrechtes stellt eine Rechtsverletzung dar. Ein Urhebervermerk alleine ohne die Abstimmung mit dem Urheber stellt keine Absicherung gegen eine Urheberrechtsverletzung dar.

Durch eine Nachfrage beim Bildautor lässt sich Ärger leicht vermeiden.

Siehe auch http://www.fotocommunity.de/info/Urheberrecht und Recht und neue Medien - Recht am eigenen Bild - guter einführender Aufsatz von Joachim Elsner, Stefan Mose - Stand Juni 1997 auf fotorecht.de

Meine Verrechnung richtet sich nach den Bildhonaren für Freie Fotografen und den Empfehlungen der Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST

PAUSCHALE NUTZUNGSRECHTE: Die einem Kunden eingeräumten Nutzungsrechte berechtigen diesen ihn nicht, die Fotos später auf Medien jedweder Art zu übertragen und zu vertreiben. Diese Produktionen sind als eigenständige Nutzungsart zu beurteilende Verwertung anzusehen. Eine Uebertragung dieser Nutzungsrechte an Dritte ist ebenfalls ausgeschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.